Seylech (Charles) Leuthard, Künstler des Lichts.

Vita

seylechfranziskaIch bin 1966 in Luzern geboren. Früh beschäftigte ich mich mit Farbe, Form und Kunst. Nach der Lehre als Bäcker/Konditor und der Rekrutenschule bewarb ich mich in Luzern an der Kunstgewerbeschule. Als ich abgelehnt wurde, war dies der Start einer ungewöhnlichen Künstlerlaufbahn. Von einem inneren Feuer durchdrungen ging ich meinen Weg im Alleingang. Autodidaktisch vertiefte ich mich in das Kunststudium, besuchte Kunstmuseen und Galerien, skizzierte und malte.

1992 begegnete ich meiner Frau und heiratete. Im Jahr 2000 machte ich mich – von ihr ermuntert – als Künstler selbständig. Dies war eine herausfordernde Zeit, waren doch mittlerweile drei Kinder dazugekommen.

Meine Technik ist befreit und direkt, und mit einem sicheren Gespür für Farbe, Form und Spannung kreiere ich ausdrucksstarke Werke. Pastös trage ich die Ölfarbe auf die Leinwand und arbeite mit Spachtel, Pinsel und zuweilen mit blossen Händen. Ich habe mich in meinem Ausdruck gefunden.

Als naturverbundener Mensch, der sich täglich in seinen Gärten aufhält, inspiriert mich die Schönheit von Himmel und Erde. So arbeite ich denn gerne mit Naturmaterialien wie Holz, Stein, Gold etc. Dies ist auch der Grund, warum ich immer wieder die Sonne und das Universum in meinen Werken facettenreich thematisiere.

Seit 1997 entstanden zirka 1700 Werke, von denen sich heute über 1400 weltweit in Firmen, Kliniken, Praxen, Zentren und in privaten Wohnräumen befinden.

Ich lebe und arbeite in Brienzwiler im Berner Oberland. Mein Atelier und unsere Galerien in Brienzwiler und Brienz stehen interessierten Besuchern auf Voranmeldung offen.