Seylech (Charles) Leuthard, Künstler des Lichts.

31. Dezember 2020

92. Eintrag, Brienzwiler

Ein weiteres Jahr, voll von Veränderungen und Herausforderung geht zu Ende.

Künstlerisch war es für mich entspannend und entschleunigt. Ich konnte gute Werke kreieren, die viel Zeit in Anspruch nahmen. Insbesondere waren dies Naturkunstwerke mit Pyrit- und Bergkristallen.

Nach wie vor arbeite ich sehr gerne in meinem Atelier, und die Ideen und Inspirationen sind stets vorhanden. Mir wird nie langweilig. Ein gutes Zeichen, welches mir zeigt, dass es mit der Kunst weitergeht. Wenn die Inspiration da ist, ist alles gut.

Ich betrachte die Welt und finde sie verrückt. Ich bin viel in der Natur und finde Frieden in ihr. Sie gibt mir auch weiterhin Sinn und Lebensfreude. Ich werde klar und nehme Tag für Tag.

Danke für all das Gute, das mir im vergangenen Jahr zugetragen wurde.