Seylech (Charles) Leuthard, Künstler des Lichts.

8. Mai 2022

108. Eintrag, Brienzwiler

Gestern war ich in Zürich. Um 13 Uhr trat ich über die Schwelle der WBB GALLERY, um bei der Vernissage dabei zu sein. Dreissig verschiedene Kunstschaffende präsentieren in dieser Wechselausstellung insgesamt über fünfzig Werke. Ich selbst bin vertreten mit fünf Naturkunstwerken, welche der Galerist bei mir in Brienzwiler auswählte.

Die Galerie WBB ist schmuck und gemütlich. Sie lädt ein zum  Verweilen, und um Kunst zu geniessen. Alle Kunstwerke sind gut in Szene gesetzt und ergänzen sich rundum, so dass die Ausstellung ein in sich stimmiges Bild ergibt. Die Zusammenarbeit mit dem Galeristen ist für mich angenehm und erfreulich. Ich bin glücklich, hier einige Werke zeigen zu können.

Das war ein langer Künstlerweg, habe ich doch vor 35 Jahren hier in Zürich meine Kunstlaufbahn mit zarten Schritten begonnen. Damals wohnte ich an der Universitätsstrasse 15 in einem kleinen Zimmer und arbeitete als Nachtbäcker von Mitternacht bis morgens um 9 Uhr. In meiner Freizeit begann ich mit Acryl- und Ölfarben zu experimentieren und entdeckte meine Leidenschaft für die Kunst…